Juvarra


Juvarra
Juvạrra,
 
Iuvara, Filippo, italienischer Baumeister, * Messina 27. 3. 1678, ✝ Madrid 31. 1. 1736. 1703-14 in Rom, schulte er sich bei dem spätbarocken Baumeister Fontana und trat dort ab 1708 mit Theaterdekorationen und Bauentwürfen hervor. 1714 königlicher Architekt in Turin, wo er eine vielfältige Tätigkeit entwickelte. Juvarra begann mit Stadtpalazzi, besonders sind seine dem alten Baukörper vorgelagerte Fassade und das Treppenhaus des Palazzo Madama zu erwähnen (1718-21), Kirchenfassaden und Kirchen in Turin. Er unternahm Reisen nach Lissabon (1719-20) und nach Madrid (1735, Entwurf des Schlosses). Juvarra ging bei seinen Planungen von leicht überschaubaren additiven Grundrissen aus, wobei mehrfach ein Zentralbau mit hoher Kuppel den Kern bildet. Er betonte die Schauseite und perspektiv. Achsen, in seinen großzügigen Innenräumen gelangen ihm durch Lichtführung und Mittel der (zum Klassizismus tendierenden) Dekoration schwerelose Lösungen; bedeutende Architekturzeichnungen.
 
Weitere Werke: Superga, Votivkirche oberhalb von Turin (1717-31); die Jagdschlösser La Mandria (1726) und Stupinigi (1729 ff.); Santa Maria del Carmine (1732-36) in Turin.
 
 
F. J., bearb. v. C. Vecchi di Val Cismon u. a. (Mailand 1937);
 S. Boscarino: J. architetto (Rom 1973);
 N. Carbonieri: La reale chiesa di Superga di F. J. 1715-1735 (Turin 1979).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Juvarra — ist der Name folgender Personen: Filippo Juvarra (1678–1736), italienischer Architekt Tommaso Aloisio Juvarra (1809–1875), italienischer Kupferstecher Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dem …   Deutsch Wikipedia

  • Juvarra — /yooh vahrdd rddah/, n. Filippo /fee leep paw/, 1678 1736, Italian architect. Also, Juvara /yooh vah rddah/. * * * …   Universalium

  • Juvarra — /juˈvarə/ (say yooh vahruh) noun Filippo /fiˈlipoʊ/ (say fee leepoh), 1678–1736, Italian architect and draftsman …   Australian English dictionary

  • Juvarra — /yooh vahrdd rddah/, n. Filippo /fee leep paw/, 1678 1736, Italian architect. Also, Juvara /yooh vah rddah/ …   Useful english dictionary

  • Juvarra, Filippo — ▪ Italian architect Juvarra also spelled  Juvara   born March 7, 1678, Messina, Sicily died Jan. 31, 1736, Madrid, Spain       architect and stage designer who attained fame throughout Europe during the early part of the 18th century.… …   Universalium

  • Filippo Juvarra — Juvarra Die Basilica di Superga von Juvarra …   Deutsch Wikipedia

  • Filippo Juvarra — Filippo Juvarra, (March 7 , 1678 January 31, 1736) was an Italian architect and scene designer with a cosmopolitan outlook. BiographyJuvarra was born in Messina to a family of goldsmiths and engravers. After formative years with his family in… …   Wikipedia

  • Filippo Juvarra — (Messine, 1678 Madrid, 1736) était un architecte baroque italien. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Residence Juvarra — (Биелла,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Filippo Juvarra 2/3, 13900 Биелла, Италия …   Каталог отелей

  • Tommaso Aloisio Juvarra — (* 13. Januar 1809 in Messina; † 30. Mai 1875 in Rom) war ein italienischer Zeichner und Kupferstecher aus Sizilien. Leben Nach einer ersten Ausbildung bei Letterio Subba in Messina kam er 1825 durch ein Stipendium seiner Heimatstadt nach Rom an… …   Deutsch Wikipedia